Wächter des Nordens
Wächter des Nordens

Ragna Agnarsdottir

 

die Tochter eines reichen Händlers, der es zu langweilig wurde, dieses wohlhabende Leben zu führen und nach Abenteuer suchte, machte sich eines Tages heimlich nachts auf den Weg, um sich mit Schnitzerei auf Märkten ihren Lebensunterhalt zu sichern. Die Kunst der Bearbeitung der edlen Bernsteine erlernte sie sehr schnell, baut nun ihr Können ständig aus und schafft wahre Kunstwerke. 
Nach geraumer Zeit machten sie Bekanntschaft mit der Gruppe um Asgrim, der sie nun auf Ihren Reisen von Skandinavien bis nach Osteuropa folgt, Güter verkauften und sehr viele schöne Abende verlebte.

Aktuelles

XXIII Slavs and Viking Festival Wolin - für jeden in der Szene ein Begriff, für einen Teil von uns ein traumhaftes Erlebnis. Und da die Vorhut nur tolles berichtet hat nächstes Jahr dann auch für ein paar mehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright: Wächter des Nordens